Aufgabenbereiche

Standortbeschreibung

Die Gemeinde Freiamt liegt ca. eine halbe Stunde nördlich von Freiburg im Breisgau entfernt und gehört zum Landkreis Emmendingen und ist ein Teil des Naturpark Südschwarzwald.

Die Gemeinde zählt rund 4.200 Einwohner und Rund 52 Quadratkilometer Gemeindefläche, die zur Hälfte mit Wald bedeckt ist. Sie teilt sich auch in 5 größeren Ortsteilen, kleinere Siedlungen sowie zahlreiche verstreute Bauernhöfe.

Mit zur Zeit 43 aktiven Kameraden, aufgeteilt in 2 Löschzüge, sowie 21 Jugendfeuerwehrler bewältigen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Freiamt alle Herausforderungen nach dem Motto:

"Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr"!

 

Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten, wird beispielsweise bei der Unfallrettung- eingeklemmte Person- die Stützpunktfeuerwehr Emmendingen mit alarmiert und rückt mindestens  mit VRW und RW mit aus.

Bei einer Großbrandmeldung wird je nach örtlicher Lage, die Stützpunktfeuerwehr Emmendingen und die Feuerwehr Sexau mit angefordert, da es bei der großen Gemeindefläche mit den vielen kleineren Siedlungen sowie verstreuten Bauernhöfen, es oftmals eine aufwändige Wasserversorung über lange wegestrecken erfordert.

Über die Leitstelle Emmendingen werden Feuerwehr- Rettungsdienst sowie der Katastrophenschutz Alarmiert. Dieses erfolgt zur Zeit noch über analoge Funkmeldeempfänger, die Umstellung auf Digital steht erst die nächsten Jahre noch an.