.

.

Aktuelle Seite: Start Kategorieblog der Einsätze Einsätze 2020

Einsätze 2020

 

 Wurde ein umfangreicherer Einsatzbericht zu einem Einsatz erstellt, klicken Sie einfach auf die Markierung und werden direkt zum Hauptbericht weitergeleitet.


Erfahren Sie auch mehr über die Einsätze der Vorjahre.
Zum Beispiel mussten wir im  Jahr 2019 zu 27 Einsätzen ausrücken.
Sehen Sie auch, welche Einsätze in den Jahren 2018, 2017201620152014, 2013 und 2012 zu bewerkstelligen waren.
Durch anklicken der Jahreszahl, werden Sie einfach weitergeleitet.
 

Einsatz 09: 20.03.2020
Alarmierung: telefonisch
Alarmstichwort: TH-1 - Technische Hilfe klein
Einsatzart: Verschmutzte Fahrbahn
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int Beifahrerseite Anhänger Öl
 
Bericht;
Auf der K5136 zwischen Stabhalterhof und Almendsberg war die Fahrbahn durch Gülle verschmutzt. Die Straße wurde durch Schilder abgesichert.
 

Einsatz 08: 09.03.2020
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: Brand 3 - Brandeinsatz
Einsatzart: Dachstuhlbrand - unklarer Brand/Feuerschein
Eingesetzte Fahrzeuge:
 Int Beifahrerseite Int TLF4000 1 lf16  umog  umog2 , Schornsteinfeger, Kreisbrandmeister, HvO DRK Ottoschwanden Freiamt, Rettungsdienst, Polizei
 
Bericht;
Gegen 19.17 Uhr wurden wir von der Leitstelle Emmendingen zu einem Kaminbrand alarmiert. Da die Lage zunächst nicht eindeutig war und von Feuer und Funkenregen auf einem Dach berichtet wurde, wurde durch die Leitstelle auf einen Dachstuhlbrand hin alarmiert. Bereits wenige Minuten nach alarmierung war die Feuerwehr Freiamt mit 5 Fahrzeugen vor Ort und konnte einen Kaminbrand feststellen. Im Gebäude wurde der Brandschutz sichergestellt und nach eintreffen des Kaminfegers dieser bei seiner Tätigkeit unterstützt. Gegen 22.00 Uhr waren wir mit allen Fahrzeugen eingerückt und einsatzbereit.
 
Einsatz08 B4  Einsatz08 B1  Einsatz08 B3

Einsatz 05 bis 07: 27.02.2020
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH-1 - Technische Hilfe Unwetterlage
Einsatzart: Unwetterlage - Bäume auf Fahrbahnen
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int Beifahrerseite Int TLF4000 1 lf16  umog Landwirtschaftliches Gerät
 
Bericht;
Kurz nach 18.00 Uhr wurde die Feuerwehr Freiamt wegen mehrerer umgestürzter Bäume alarmiert. Die Einsätze erstreckten sich hierbei über das gesamte Gemeindegebiet. Die L110 Bereiche Höllenberg, Raubühl, Sägplatz, K5136 Richtung Mundingen und die Bildsteinstraße bis Kreuzmoos. Einige Straßen waren nicht mehr passierbar und mussten komplett gesperrt werden. Nach 21.00 Uhr waren alle Einsatzstellen soweit abgearbeitet und die Feuerwehr Freiamt wieder einsatzbereit.
 

Einsatz 04: 10.02.2020

Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH-1 - Technische Hilfe klein
Einsatzart: Baum auf Straße, Fahrzeug zwischen Bäumen
Eingesetzte Fahrzeuge:
 Int Beifahrerseite Int TLF4000 1  umog2     Landwirtschaftliches Gerät
 
Bericht;
Gegen 05:30 Uhr wurden wir  wegen umgestürzter Bäume auf der L110 alarmiert. Da die Alarmmeldung ein Fahrzeug zwischen den Bäumen beinhaltete wurde die Straße zur kontrolle von mehreren Bäumen befreit. Ein eingeschlossenes Farzeug konnte nicht gefunden werden.
 
Einsatz 03: 07.02.2020
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH-3 - Technische Hilfe groß
Einsatzart: Verkehrsunfall, Person im Fahrzeug eingeklemmt
Eingesetzte Fahrzeuge:
 Int Beifahrerseite Int TLF4000 1 lf16  umog  umog2   Anhänger Ölschaden,  Landwirtschaftliches Gerät, Feuerwehr Emmendingen mit KDoW EM 10, VRW EM 50, Kreisbrandmeister, HvO DRK Ottoschwanden Freiamt, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei
 
Bericht;
Gegen 23:45 Uhr wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Emmendingen, dem Kreisbrandmeister und anderen Hilfsorganisationen zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Straße Keppenbach alarmiert. Nach eintreffen vor Ort war die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit und konnte durch die HvO versorgt werden. MIt hydraulischem Rettungsgerät wurde die Motorhaube geöffnet und die Batterie abgeklemmt. Ferner wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Mittels einer Winde wurde anschließend der PKW wieder auf die Räder gestellt. Nach dem das Fahrzeug durch den Abschleppdienst abgeholt war, war gegen 01:20 Uhr der Einsatz für uns beendet.

E02 2020 IMG 6175   E02 2020 IMG 6176   E02 2020 IMG 6184

 
Einsatz 02: 04.02.2020
Alarmierung: telefonisch
Alarmstichwort: TH-1 - Technische Hilfe klein
Einsatzart: Unwetterlage - Baum / Gegenstände auf Fahrbahn
Eingesetzte Fahrzeuge:
Landwirtschaftliches Gerät
 
Bericht;
Gegen 03.30 Uhr wurden wir telefonisch darüber informiert, das im Bereich der Gscheidstraße größere Äste und Geröll auf der Fahrbahn wären.
Mit vier Einsatzkräften und landwirtschaftlichem Gerät wurden die Gefahrenstellen beseitigt. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet.
 

Einsatz 01: 13.01.2020
Alarmierung: telefonisch
Alarmstichwort: ABC-1 - Technische Hilfe klein
Einsatzart: Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int Beifahrerseite Anhänger Ölschaden
 
Bericht;
Zu unserem ersten Einsatz im Jahr 2020 wurden wir gegen 09.08 Uhr wegen einer umfangreichen Ölspur, die sich vom Ortsteil Reichenbach über das Niedertal bis hin in die Hard zog alarmiert. Die Ölspur wurde abgestreut und mit entsprechenden Warnschildern abgesichert.
 

 

Folgende Fahrzeuge können eingesetzt werden.
Durch anklicken der Bilder erhalten Sie nähere Informationen.
 
 Int Beifahrerseite Int TLF4000 1 lf16  umog  umog2   Anhänger Ölschaden, Schlauchanhänger

Bei größeren Einsätzen oder dem Bedarf einer Drehleiter werden wir von den Feuerwehren aus Emmendingen und Sexau und im Bedarf auch darüber Hinaus unterstützt.

Mit unserem Tanklöschfahrzeug werden wir zudem in der TLF-Alarmierung Mitte bei größerem Wasserbedarf angefordert.

  

An den nachfolgenden Stellen können Sie viele weitere unserer Einsätze finden:
 Im Archiv kann man z.B.auch das gewüschte Jahr auswählen und auf Filter klicken um die Beiträge eines bestimmten Jahres zu sehen.
 
  
Es steht Ihnen aber auch zusätzlich noch die Suchfunktion zur Verfügung. Hierzu einfach einen Suchbegriff z.B. Einsatz oder Alarm im Kopfbild(Headerbild) in das Eingabefeld "Suchen" eintragen und mit der Enter-Taste(Return) die Suchabfrage starten.

Schlagzeilen

Rauchwarnmelderpflicht auch in Baden-Württemberg

Rauchwarnmelder retten leben! Im Juli 2013 ist nun auch in Baden-Württemberg eine Rauchwarnmeldepflicht in der Landesbauordnung im Wohnbereich verankert worden. Für neu errichtete Wohngebäude gilt die Regelung ab sofort. Für Bestandsbauten gilt eine Frist zur Nachrüstung bis Ende 2014.

 

Aktuelle Seite: Start Kategorieblog der Einsätze Einsätze 2020