.

.

Aktuelle Seite: Start Kategorieblog der Einsätze Einsätze 2022

Einsätze 2022

 

Hier finden Sie Berichte und Bilder über die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Freiamt aus dem laufenden Jahr


Erfahren Sie auch mehr über die Einsätze der Vorjahre.
Zum Beispiel mussten wir im  Jahr 2021 zu 39 Einsätzen ausrücken.
Sehen Sie auch, welche Einsätze in den Jahren 2020 , 2019, 2018, 2017201620152014, 2013 und 2012 zu bewerkstelligen waren.
Durch anklicken der Jahreszahl, werden Sie einfach weitergeleitet.
 

Einsatz 24: 13.08.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Baum auf Straße
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1  
 
Bericht;
Durch die Integrierte Leitstelle Emmendingen wurden wir um 18.07 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf der Straße Allmendsberg alarmiert. Vor Ort wurde ein kleinerer umgeknickter Baum vorgefunden der die Straße zum Teil blockierte. Durch die eingesetzten Einsatzkräfte war der Baum schnell bei Seite geschafft ohne das scherwerers technisches Gerät benötigt wurde. Gegen 18.30 Uhr waren wir wieder eingerückt.
 
WhatsApp Image 2022 08 13 at 184609
 

Einsatz 23: 18.07.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TLF-Gruppenalarm Mitte
Einsatzart: B4 Waldbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1  
 
Bericht;
Um 14.35 Uhr wurden wir zur Überlandhilfe nach Waldkirch alarmiert. Am Kandel war ein größerer Waldbrand ausgebrochen und zur Wasserversorgung wurden mehrere Tanklöschfahrzeuge aus dem Landkreis Emmendingen alarmiert. Gegen 18.37 Uhr waren wir wieder eingerückt und Einsatzbereit. Insgesamt fuhren wir zweimal Wasser über enge Waldwege auf den Kandel hinauf.
Nähere Informationen zum Einsatz finden sie auf der Webseite der Feuerwehr Waldkirch L I N K und der Badischen Zeitung L I N K.
 
WhatsApp Image 2022 07 18 at 203425 WhatsApp Image 2022 07 18 at 203425 1 WhatsApp Image 2022 07 18 at 203426

Einsatz 22: 04.07.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: B2-DLK
Einsatzart: BMA
Eingesetzte Fahrzeuge:
 lf16Int Beifahrerseite Feuerwehr Emmendingen mit ELW, DLK, HvO DRK Ottoschwanden-Freiamt, Hausmeister
 
Bericht;
Um 08.22 Uhr wurden wir wegen einer ausgelösten Brandmeldeanalge in den Ortsteil Eckacker alarmiert. Vor Ort konnte als auslösende Ursache Wasserdampf festgestellt werden.
Die Fahrzeuge der Feuerwehr Emmendingen konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Nach etwa 20 Minuten rückten wir von der Einsatzstelle wieder ab.
 
BMA Symbolbild BMA Bild E22 Bild

Einsatz 21: 18.06.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: B2
Einsatzart: PKW Brand im freien
Eingesetzte Fahrzeuge:
lf16 Int TLF4000 1  DRK OV Ottoschwanden-Freiamt
 
Bericht;
Um 17.01 Uhr wurden wir wegen eines brennenden Fahrzeuges auf die L110 in den Ortsteil Reichenbach alarmiert. Vor Ort brannte in Nähe zu einem Wohnhaus ein Oldtimer im Bereich des Motorraumes. Durch den Fahrzeugbesitzer und Anwohner waren bereits erste Löschversuche unternommen worden, die zumindest das Feuer etwas eindämmten.
Mittels des Schnellangriffschlauch des LF16 und dem Einsatz von Schaummittel wurde der Brand schnell gelöscht. Anschließend wurde das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Gegen 18.30 Uhr waren alle Fahrzeuge wieder eingerückt.
 
WhatsApp Image 2022 06 18 at 194727 WhatsApp Image 2022 06 18 at 194729 1 WhatsApp Image 2022 06 18 at 194728 

Einsatz 20: 13.05.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH2
Einsatzart: Absicherung VU
Eingesetzte Fahrzeuge:
umog lf16 Int TLF4000 1 Int Beifahrerseite umog2, DRK OV Ottoschwanden-Freiamt, 3 Rettungswagen, Rettungshubschrauber, Notarzt, 5 Streifenwagen der Polizei
 
Bericht;
Um 19.41 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der L110 Höhe Raubühl alarmiert. Dort war es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Motorrad gekommen.
Wir sicherten die Einsatzstelle durch Sperrungen der L110 ab dem Eckacker ab und stellten den Brandschutz sicher. Nach Unfallaufnahme durch die Polizei wurden ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen und Hinweisschilder aufgestellt. Gegen 21.48 Uhr waren alle Fahrzeuge eingerückt und wieder einsatzbereit.
 
WhatsApp Image 2022 05 13 at 233438 WhatsApp Image 2022 05 13 at 233437 1 WhatsApp Image 2022 05 13 at 233437 WhatsApp Image 2022 05 13 at 233436
 
(ein Teil der Bilder wurde uns von Uli Hauber, DRK Ottoschwanden-Freiamt zur Verfügung gestellt)

Einsatz 19: 24.04.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge:
 
Bericht;
Gegen 6:15 Uhr wurden wir wegen eines umgestürzten Baumes auf die 110 im Bereich Raubühl alarmiert. Vor Ort lag ein Baum quer über der Fahrbahn und hatte zudem noch die Telefonleitung hinunter gerissen. Der Baum wurde von der Straße entfernt und über die Leitstelle der Telefondienstleister informiert. Gegen 7:15 Uhr waren wir wieder einsatzbereit.
 
WhatsApp Image 2022 04 24 at 073819 WhatsApp Image 2022 04 24 at 073819 1

 
Einsatz 18: 20.04.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH2
Einsatzart: Absicherung VU
Eingesetzte Fahrzeuge:
lf16 Int TLF4000 1 Int Beifahrerseite umog2, DRK OV Ottoschwanden-Freiamt, 2 Rettungswagen DRK KV EM, Rettungshubschrauber CHristoph 54, Polizei
 
Bericht;
Um 18.11 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der L110 zwischen Niedertal und Eckacker alarmiert. Wir sicherten die Einsatzstelle durch Sperrung der L110 ab und unterstützten den Rettungsdienst soweit notwendig. Nach Freigabe der Einsatzstelle durch die Polizei wurden ausgelaufene Betriebsmittel aufgenommen, die Straße von Trümmern gereinigt und mit Hinweisschildern abgesichert. Gegen 20.00 Uhr war der Einsatz beendet und alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit.
 
WhatsApp Image 2022 04 20 at 211825 WhatsApp Image 2022 04 20 at 211822

Einsatz 17: 07.04.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Baum auf Straße
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1
 
Bericht;
Unmittelbar nach Einsatz 16 wurden wir um 18.30 Uhr zu einem Baum über der Straße in die Gscheidstraße alarmiert. Dort drohte ein Baum auf die Straße, bzw. einen Strommasten zu fallen. Dieser und ein weiterer Baum wurde entfernt. Während der Arbeiten wurde die Straße kurzzeitig gesperrt.
 
WhatsApp Image 2022 04 07 at 184820 WhatsApp Image 2022 04 07 at 184821
 

Einsatz 16: 07.04.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: B1
Einsatzart: Erkundung unklare Rauchentwicklung
Eingesetzte Fahrzeuge:
Ohne Fahrzeuge
 
Bericht;
Um 18.07 Uhr wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung in den Graben alarmiert. Vor Ort stelle sich heraus, dass es sich um einen rauchenden Reisighaufen drehte, von dem keine Gefahr ausging. Fahrzeuge mussten nicht anfahren.

Einsatz 15: 04.04.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH2
Einsatzart: Unterstützung Rettungsdienst
Eingesetzte Fahrzeuge:
umog lf16 Int TLF4000 1 Int Beifahrerseite DRK OV Ottoschwanden-Freiamt, DRK Emmendingen, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei
 
Bericht;
Um 17.15 Uhr wurden wir von der Leitstelle zur Unterstützung des Rettungsdienstes ins Niedertal gerufen. Dort hatte sich eine Person beim füttern von Tieren eine Heugabel durch die Hand gestochen. Durch die First Responder wurde die Person bis zum eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Anschließend wurde in Absprache mit dem Notarzt durch die Feuerwehr teile der Heugabel abgetrennt, so dass die Person transportfähig war. Weiter wurde die Landung des Rettungshubschraubers abgesichert. Gegen 18.35 Uhr waren wir wieder eingerückt.
 
 WhatsApp Image 2022 04 04 at 194411

Einsatz 14: 01.04.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: B2DLK
Einsatzart: Kaminbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:
umog lf16 Int TLF4000 1 Int Beifahrerseite umog2, Feuerwehr Emmendingen mit ELW und DLK, DRK OV Ottoschwanden-Freiamt, Polizei
 
Bericht;
Um 17.44 Uhr wurden wir zu einem Kaminbrand im Unteren Schutzhof alarmiert. Vor Ort war bereits das Feuer soweit erloschen. Durch den Kaminfeger wurde der Kamin gereinigt. Gegen 19.15 Uhr waren wir wieder eingerückt. Die Feuerwehr Emmendingen konnte auf der Anfahrt abdrehen und wurde nicht mehr benötigt.
 
WhatsApp Image 2022 04 01 at 193417 WhatsApp Image 2022 04 01 at 193417 1
 

Einsatz 13: 26.03.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge:
lf16  Int Beifahrerseite Ölanhänger, Polizei
 
Bericht;
Um 18.32 Uhr wurden wir wegen einer Dieselspur, die sich von der Hardt über die L113 sowie die L110 bis zu den Hinteren Höfen zog alarmiert. Ein Fahrzeug hatte jeweils in den Kurven erhebliche Mengen an Kraftstoff verloren. Nach etwa zwei Stunden waren wir wieder einsatzbereit. Der Verursacher konnte durch die Polizei ermittelt werden.
 
WhatsApp Image 2022 03 26 at 205809 WhatsApp Image 2022 03 26 at 205810

Einsatz 12: 15.03.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge:
lf16  Int Beifahrerseite Ölanhänger, Bauhof
 
Bericht;
Zur Unterstützung des Bauhofs wurden wir um 15.03 Uhr von der Leitstelle zu einer größeren Dieselspur, die sich über mehrere Kilometer der L110, die Langestraße bis hin zur Straße Bus zog, alarmiert. Die gesamte Strecke wurde abgestreut und mit entsprechenden Hinweisschildern versehen. Gegen 17.15 Uhr waren wir wieder eingerückt und mit allen Fahrzeugen einsatzbereit.

Einsatz 11: 01.03.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: B2DLK
Einsatzart: Zimmerbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:
umog lf16 Int TLF4000 1 Int Beifahrerseite umog2, Feuerwehr Emmendingen mit ELW und DLK, Rettungswagen, Polizei
 
Bericht;
Um 10.37 Uhr wurden wir zu einem Zimmerbrand in der Straße Schutzhof alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Wohnung ein Elektrogerät feuer gefangen hatte.
Das betroffene Geräte wurde aus der Wohnung gebracht und im Anschluss die Wohnung belüftet. Gegen 11.17 Uhr waren wir mit allen Fahrzeugen wieder eingerückt und Einsatzbereit.
Die Fahrzeuge der Feuerwehr Emmendingen konnten unmittelbar nach der ersten Lagemeldung die Einsatzfahrt abbrechen.

Einsatz 10: 21.02.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1 Unwetter
Einsatzart: Umgestürzte Bäume
Eingesetzte Fahrzeuge:
umog lf16 Int TLF4000 1 Int Beifahrerseite, fortswirtschaftliches Gerät
 
Bericht;
Unmittelbar nach der Alarmierung zu Einsatz 09 wurden uns mehrere umgestürzte Bäume auf der L110 Richtung Breite / Pfingsteck gemeldet.
Einen ersten Baum konnten wir höhe Breite schnell beseitigen und die Straße räumen. Kurz nach dem Pfingsteck / Abzweig Schönwasen waren dann zwei größere Bäume auf der Straße.
Da es noch zu stark stürmte und die Gefahr für die vor Ort befindlichen Einsatzkräfte zu groß war, wurde die L110 komplett ab Eckacker bis Streitberg gesperrt.
Erst nach dem der Wind nachgelassen hatte und keine unmittelbare Gefahr für die eingesetzten Kräfte bestand, wurden die Bäume beseitigt und auf die Seite verbracht.
Gegen 08.00 Uhr war die Straße wieder frei und gegen 08.15 Uhr alle Einsatzkräfte wieder eingerückt.
 
E10 Bild1 E10 Bild2 E10 Bild6
E10 Bild3 E10 Bild4

Einsatz 09: 21.02.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1 Unwetter
Einsatzart: Umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge:
Int TLF4000 1 Int Beifahrerseite, Polizei, landwirtzschaftliches Gerät
 
Bericht;
Um 04.20 Uhr wurden wir wegen eines umgestürzten Baumes auf die L113 Ortsausgang beim Sportplatz Hardt alarmiert. Da es sich um eine größeren Baum handelte, musste entrsprechendes forstwirtschaftliches Gerät hinzugezogen werden. Die Straße war bis gegen 07.00 Uhr gesperrt.
 
E09 Bild1

Einsatz 08: 17.02.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1 Unwetter
Einsatzart: Umgestürzter Strommast
Eingesetzte Fahrzeuge:
 lf16 Int TLF4000 1 Int Beifahrerseite, Energieversorger
 
Bericht;
Kaum hatten wir die Feuerwehrhäuser verlassen wurden wir um 06.24 Uhr erneut alarmiert. In der Straße Graben war ein Strommast umgestürzt und das Kabel hing über der Straße und einer Wiese.
Da das Kabel durch die bereits eingetroffenen Mitarbeiter des Energieversorgers noch nicht geerdet war, bestand zunächst auch die Gefahr, dass der Strom auf die nasse Wiese geleitet hätte werden können.
Wir sicherten den Bereich in dem das Kabel am Boden war und sperrten die Straße zwischen Sportplatz und Rathaus komplett ab, bis die Mitarbeiter des Energieversorgers das Kabel entfernt hatten. Gegen 07.45 Uhr waren wir wieder mit allen Fahrzeugen eingerückt und EInsatzbereit.
 
E08 Bild1 E08 Bild2 E08 Bild3
 

Einsatz 07: 17.02.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Stromaufall
Eingesetzte Fahrzeuge:
Ohne Einsatzfahrzeuge.
 
Bericht;
Um 05.03 Uhr wurden wir zum besetzen der Feuerwehrhäuser alarmiert. In großen Teilen von Freiamt war der Strom vermutlich auf Grund der Auswirkungen des Orkan "Ylenia" ausgefallen. Nach dem gegen 06.10 Uhr der Strom wieder dauerhaft vorhanden war, wurde die Einsatzbereitschaft aufgfelöst.

Einsatz 06: 08.02.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH2 Person in Not
Einsatzart: Person in Not
Eingesetzte Fahrzeuge:
 lf16 Int TLF4000 1 umog Polizei, Hausnotrufdienst
 
Bericht;
Um 18.03 Uhr wurden wir in die Langestraße zu einer Nottüröffnung alarmiert. Die Tür konnte zerstörungsfrei geöffnet und Zugang zur hilflosen Person geschaffen werden.
 
E06 Bild2

Einsatz 05: 06.02.2022
Alarmierung: Telefonisch
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Äste auf Straße
Eingesetzte Fahrzeuge:
Ohne Fahrzeuge
 
Bericht;
Um 14.47 Uhr wurden wir von der Leitstelle darüber informiert, dass ein größerer Ast auf der Fahrbahn am Herrwald liegen würde. Vor Ort wurden einige Äste auf der Fahrbahn vorgefunden und entfernt. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Einsatz 04: 10.01.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge:
 
Bericht;
Um 04.49 Uhr wurden wir wegen eines umgestürzten Baumes auf die L110 zwischen Sägplatz und Niedertal alarmiert. Vor Ort waren zwei kleinere Bäume samt Wurzel umgekippt und lagen teilweise auf der Straße. Die Bäume und Äste wurden entfernt und die Straße gereinigt. Nach etwa einer halben Stunde waren wir wieder eingerückt.
 
E04 Bild1 E04 Bild2 E04 Bild3

Einsatz 03: 05.01.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: TH1
Einsatzart: Umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge:
 lf16 Int TLF4000 1 Landwirtschaftliches Gerät
 
Bericht;
Um 07.05 Uhr wurden wir wegen eines umgestürzten Baum in der Straße Graben alarmiert. Die Straße war halbseitig mit Ästen blockiert. Diese wurden entfernt und die Straße wieder frei gemacht. Nach etwa 25 Minuten waren wir wieder Einsatzbereit.
 
E03 Bild1 E03 Bild3 E03 Bild2

Einsatz 02: 02.01.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: B3-DLK
Einsatzart: BMA-Sonderobjekt
Eingesetzte Fahrzeuge:
 lf16 Int TLF4000 1 umog Feuerwehr Emmendingen mit ELW, DLK, LF20, Rettungsdienst, Technikerservice für die Brandemeldeanlage
 
Bericht;
Um 01.41 Uhr wurden wir erneut wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einer Beherbergungsunterkunft im Ortsteil Brettental alarmiert. Nach durchgeführter Erkundung, bei der kein Grund für die Auslösung festgestellt werden konnte, wurde die Anlage zurück gestellt. Da die Anlage immer wieder auslöste wurde durch den Betreiber ein Techniker hinzugezogen.
Hier stellte sich heraus, dass die Anlage auf Grund eines technischen Problem an einem Rauchmelder immer wieder ausgelöst hatte. Der Fehler wurde behoben und gegen 03.10 Uhr waren wir wieder eingerückt.
Die auf Anfahrt befindlichen Fahrzeuge der Feuerwehr Emmendingen und des Rettungsdienstes konnten die Einsatzfahrt bereits wenige Minuten nach Alarmierung abbrechen.
 
BMA Symbolbild BMA Bild

Einsatz 01: 02.01.2022
Alarmierung: Funkmeldeempfänger
Alarmstichwort: B3-DLK
Einsatzart: BMA-Sonderobjekt
Eingesetzte Fahrzeuge:
 lf16 Int TLF4000 1 umog Feuerwehr Emmendingen mit ELW, DLK, LF20, Rettungsdienst
 
Bericht;
Um 00.39 Uhr wurden wir wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einer Beherbergungsunterkunft im Ortsteil Brettental alarmiert. Nach durchgeführter Erkundung, bei der kein Grund für die Auslösung festgestellt werden konnte, wurde die Anlage zurück gestellt. Die auf Anfahrt befindlichen Fahrzeuge aus Emmendingen und des Rettungsdienstes konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Nach etwa 30 Minuten waren wir wieder eingerückt.
 
BMA Symbolbild BMA Bild

 

Folgende Fahrzeuge können eingesetzt werden.
Durch anklicken der Bilder erhalten Sie nähere Informationen.
 
 Int Beifahrerseite Int TLF4000 1 lf16  umog  umog2   Anhänger Ölschaden, Schlauchanhänger

Bei größeren Einsätzen oder dem Bedarf einer Drehleiter werden wir von den Feuerwehren aus Emmendingen und Sexau und im Bedarf auch darüber Hinaus unterstützt.

Mit unserem Tanklöschfahrzeug werden wir zudem in der TLF-Alarmierung Mitte bei größerem Wasser- oder Schaummittelbedarf angefordert.

  

An den nachfolgenden Stellen können Sie viele weitere unserer Einsätze finden:
 Im Archiv kann man z.B.auch das gewüschte Jahr auswählen und auf Filter klicken um die Beiträge eines bestimmten Jahres zu sehen.
 
  
Es steht Ihnen aber auch zusätzlich noch die Suchfunktion zur Verfügung. Hierzu einfach einen Suchbegriff z.B. Einsatz oder Alarm im Kopfbild(Headerbild) in das Eingabefeld "Suchen" eintragen und mit der Enter-Taste(Return) die Suchabfrage starten.

Schlagzeilen

Rauchwarnmelderpflicht auch in Baden-Württemberg

Rauchwarnmelder retten leben! Im Juli 2013 ist nun auch in Baden-Württemberg eine Rauchwarnmeldepflicht in der Landesbauordnung im Wohnbereich verankert worden. Für neu errichtete Wohngebäude gilt die Regelung ab sofort. Für Bestandsbauten gilt eine Frist zur Nachrüstung bis Ende 2014.

 

Aktuelle Seite: Start Kategorieblog der Einsätze Einsätze 2022